Oktober 11, 2016

LISS bzw. HIIT-Cardio während der Anabolen Diät?

LISS-Cardio oder HIIT-Cardio in der Anabolen Diät?

Welche Vorteile hat HIIT-Cardio bzw. LISS-Cardio-Training in der Anabolen Diät?


Generell steigert Cardio-Training, egal ob HIIT-Cardio oder LISS-Cardio eure Ausdauer. Es stärkt euer Immunsystem, d.h. ihr werdet weniger krank. Es sorgt für einen ausgeglichenen Blutdruck und kontrolliert euren Blutzuckerspiegel. Zudem wird das Risiko einer Osteoporose verringert und es stärkt euer Herzkreislaufsystem. Und zu guter Letzt es verbrennt FETT! Das hört sich doch gut an? Nicht ganz! Zu viel Cardio-Training verbrennt eure Muskeln und diese gilt es während der Anabolen Diät zu erhalten! Da jeder Körper anders ist, gilt es die richtige Dosis zu finden. Am Einfachsten wäre es, gar kein Cardio zu machen und nur das Supersatz-Training zu befolgen. Das alleine verbrennt schon genug Fett. Doch leider haben die Meisten unter uns nicht die Über-Genetik oder im Winter mal wieder zu viel gefuttert. Diese Kandidaten müssen dann noch zusätzliches Cardio machen, um den Sixpack zu bekommen!


LISS-Cardio in der Anabolen Diät?


LISS-Cardio (Low Intensity Steady State) ist Cardio bei geringer bzw. mittlerer Intensität. Mit geringer/mittlerer Intensität ist ein Tempo gemeint, bei dem man sich noch gut mit seinem Trainingspartner unterhalten kann. Wirft man einen Blick auf die Laktat- und anaeroben Schwellen, dann sieht man, welches Cardio-Training mehr ATP(Adenosintriphosphat) erzeugt. ATP wird als die Energieform des Lebens“ bezeichnet. ATP wird für alle laufenden Prozesse im Körper gebraucht. LISS-Cardio erzeugt nicht so viel ATP wie HIIT-Cardio. Aber LISS-Cardio in der Anabolen Diät verbessert die Sauerstoffaufnahmefähigkeit des Körpers. Es senkt den Blutdruck und baut Stresshormone ab. Und es verbrennt FETT!


HIIT-Cardio in der Anabolen Diät?


HIIT-Cardio (High Intensity Intervall Training) ist einfach gesagt: Ein kurzes hochintensives Training. Es kann auf verschiedene Weise ausgeführt werden. Zum Beispiel in Form von Sprints für bspw. 20 Minuten. Man sprintet 60 Sekunden und 60 Sekunden joggt man. Den ganzen Vorgang 20 Minuten im Wechsel. Je nach Fitnessstand kann man die Pausen auch kürzer gestalten. Dies verbrennt dann noch mehr Fett in der Anabolen Diät und baut noch mehr Kondition auf. Da HIIT wie bereits erwähnt zu einer besseren Veränderung der Leistungsfähigkeit als LISS-Cardio führt, sind die Veränderungen im Stoffwechsel dementsprechend größer. Der Wechsel zwischen Sprint und Joggen beeinflusst beide Schwellen! Dadurch haben wir einen um 24 Stunden erhöhten Nachbrenneffekt, welcher gleichzeitig einen höheren Kalorienverbrauch nach sich zieht.


Was denn nun? LISS-Cardio oder HIIT-Cardio in der Anabolen Diät?


Ganz einfach: Beides! Ich persönlich starte in der Diät immer mit HIIT Cardio. Es spart viel Zeit und verbrennt brutal Fett! Wenn ich am Ende der Anabolen Diät immer noch nicht das gewünschte Ergebnis erreicht habe, füge ich LISS-Cardio hinzu. Das LISS-Cardio am Ende der Diät gibt dem Körper einen zusätzlichen Anreiz in der Anabolen Diät Fett zu verbrennen. LISS-Cardio führe ich nicht länger als 2 Wochen aus. Eine LISS-Cardio Einheit sollte erfahrungsgemäß mindestens 45 min dauern. Diese steigere ich dann auf bis zu 60 Minuten. Dabei achte ich auf eine Herzfrequenz von 60-70% des Maximalpuls. Eine Formel zur Berechnung der richtigen Herzfrequenz findet ihr hier . Zusammengefasst: Wenn ihr eine gute Genetik besitzt, dann benötigt ihr überhaupt kein Cardio mit dem gratis Trainingsplan . Sollte euer Körper schlecht Fett verbrennen, dann ist Cardio um euer Ziel zu erreichen unentbehrlich.